Aktuelles

Vorabbericht im Schwäbischen Tagblatt zu “Der talentierte Mr. Ripley”.

Schwäbisches Tagblatt, 09.02.19


Am 10.12.18 starteten die Proben zu “Der talentierte Mr. Ripley” (Premiere: 09.02.19) am Landestheater Tübingen.

Rinaldo Steller (Dickie), Florenze Schüssler (Marge), Jens Lamprecht (Tom Ripley) & Nicolai Gonther (Freddie)


Zum Probenbeginn von “Der Räuber Hotzenplotz” an den Schauspielbühnen in Stuttgart ein Vorabbericht in der Stuttgarter Zeitung:

Kulturreport, Stuttgarter Zeitung, 30.10.18


Vorabbericht zu “Die Zertrennlichen”

Tiroler Tageszeitung, 05.10.18

Fotos, Kritik und mehr Infos zu “Die Zertrennlichen” sind nun ebenfalls online: Link zur “Zertrennlichen”-Seite

Zertrennlichen Vorab.jpg


Probenstart in Innsbruck.

Seit dem 03.09.18 laufen die Proben zu “Die Zertrennlichen”. Am 07.10.18 ist Premiere.

Mehr Infos und Termine: https://www.landestheater.at/produktion/die-zertrennlichen/

DieZertrennlichen


Neue Spielzeit 2018/19 – Neue Jahresspielzeithefte


“Mongos” gewinnt den JugendStückePreis!

Am Sonntag, den 29.04.18 wurde “Mongos” beim Heidelberger Stückemarkt mit dem JugendStückePreis ausgezeichnet. Da der Autor selbst nicht anwesend sein konnte, habe ich den Preis entgegengenommen. Mit dem Preis ist nun eine Gastspieleinladung meiner Inszenierung in das Rahmenprogramm der Mülheimer Theatertage verbunden. Kritiken zu unserem Gastspiel beim Heidelberger Stückemarkt und weitere Infos zu “Mongos” findet ihr auf der Mongos-Seite: MONGOS


MONGOS beim Heidelberger Stückemarkt 2018

“Mongos” ist zum Heidelberger Stückemarkt 2018 eingeladen, und für den JugendStückePreis nominiert:

Am 24.4.18 um 11 Uhr ist meine Inszenierung mit Alexander von Säbel und Philipp Quest in Heidelberg zu sehen.

bildschirmfoto-2018-03-28-um-19-33-39.jpg


Heute (7.2.18 um 11 Uhr) schon zum letzten Mal: “Zwei Monster” am Rheinischen Landestheater Neuss. Hier gibt es noch eine kleine Reminiszenz an Rot, Blau und die Sonne.

“Zwei Monster” zu Gast bei den 17. Deutschen Landesbühnentagen in Wolfsburg. Eine ausführliche Kritik findet ihr auf der Monsterseite.

22490133_1753013454741160_1229120869661236176_n


Am Samstag, den 14.10.17 feierten wir Premiere mit “Pippi Langstrumpf” im Schauspielhaus Magdeburg. Nach acht intensiven Wochen starten Pippi, Herr Nielson, Kleiner Onkel, Tommy und Annika nun in ein großes Abenteuer: Gute Reise, liebe Pippi, und Danke für die schöne Zeit! Ein Video, Fotos, Kritiken und Vorstellungstermine findet ihr auf der “Pippi”-Seite.

Pippi Premiere


Vorabbericht zu “Pippi Langstrumpf” im Veranstaltungsmagazin “Biber” der Magdeburger Volkstimme.

IMG_7711


Seit dem 7.10. läuft wieder “Mongos” im Schauspielhaus Magdeburg:

“Und auch wenn es keine Neuinszenierung ist, aber das Stück „Mongos“ sei an dieser Stelle nochmal allen, die es noch nicht gesehen haben, ans Herz gelegt. Die einfühlsame, aber nicht weniger humorvolle Inszenierung sorgte in der vergangenen Saison für ausverkaufte Säle und ist zu empfehlen für Theaterzuschauer ab 13 Jahren.” Kathrin Singer, Ottokar, Familienmagazin, 29.09.17

Mongos Reunion


Fotos,Trailer und Kritik zu “Zwei Monster” sind jetzt online.

Hier gehts zur Monsterseite.

ZweiMonster_040


Vorabbericht zu “Zwei Monster”

Bildschirmfoto 2017-09-22 um 09.40.22

Hier gehts zum ganzen Artikel: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/zwei-monster-streiten-sich-im-landestheater-aid-1.7098244


Spielzeit 2017/18

“Zwei Monster”/ Rheinisches Landestheater Neuss

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/von-maerchen-ueber-klassiker-zu-rio-reiser-aid-1.6798211?utm_source=facebook&utm_medium=referral&utm_campaign=share

“Pippi Langstrumpf”/ Theater Magdeburg

Pippi.001

Theater Magdeburg: Premiere “Pippi Langstrumpf” am 14.10.17

IMG_6819

Foto: Nielz Böhme. Vorproben “Pippi Langstrumpf” Juni 2017 v.l. Marian Kindermann, Cornelius Gebert, Pia-Micaela Barucki, Amadeus Köhli, Maike Schroeter

“Mongos (UA)”, Wiederaufnahme, Theater Magdeburg

mongos.001

Theater Magdeburg: “Mongos” Wiederaufnahme am 7.10.17