Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Vergangene Veranstaltungen

Petty Einweg verschoben auf Mai 2021 #corona

Boxx @ Theater Heilbronn Berliner Platz 1, Heilbronn

»Wer war das? Findet ihr das witzig? Mir eine Scheiß­glasflasche unterzujubeln?« Die Flaschensammlerin ist wütend, denn sie sammelt nur Plastikflaschen, um sich daraus ein Boot zu bauen. »Mal angenommen, so eine Flasche hätte Augen und Ohren, könnte quatschen so wie ich, was hätte sie zu erzählen? Da draußen wird so eine Flasche schließlich steinalt, fast fünfhundert Jahre, da macht man einiges mit. Irgendwie deprimierend, dass so ein Stück Plastik euch und alle eure Nachkommen und vielleicht die ganze Menschheit überlebt, oder?« Sagt die Flaschensammlerin und erzählt die Geschichte von Petty, der Einwegflasche. Durch Pettys Perspektive eröffnet sich ein ganz neuer Zugang zum Thema »Plastikmüll«. Das Stück vermittelt in einer humorvollen, ganz und gar nicht moralinsauren Geschichte Fakten über die Umweltverschmutzung. Jens Raschkes Klassenzimmerstück schickt Petty Einweg auf eine weite Reise und verfolgt die Spuren der Plastikflut bis ans Ende der Welt.

Der goldne Topf ++++ entfällt auf Grund von Covid-19 Verordnung ++++

Junges Theater Göttingen

Das Hauptwerk der Romantik: Ein Märchen aus der neuen Zeit voller Poesie und Phantasie. Der tollpatschige Student Anselmus verliebt sich in die Schlange Serpentina. Durch sie erhält er Zugang zur phantastischen Welt des Archivar Lindhorst. Doch gleichzeitig ist er bestrebt, Hofrat zu werden. Hin- und hergerissen zwischen den Welten verzichtet er schließlich auf sein bürgerliches Leben und tritt ein in die Welt Serpentinas und entschwindet mit ihr ins sagenumwobene Atlantis.

Der goldne Topf ++++ entfällt auf Grund von Covid-19 Verordnung ++++

Junges Theater Göttingen

Das Hauptwerk der Romantik: Ein Märchen aus der neuen Zeit voller Poesie und Phantasie. Der tollpatschige Student Anselmus verliebt sich in die Schlange Serpentina. Durch sie erhält er Zugang zur phantastischen Welt des Archivar Lindhorst. Doch gleichzeitig ist er bestrebt, Hofrat zu werden. Hin- und hergerissen zwischen den Welten verzichtet er schließlich auf sein bürgerliches Leben und tritt ein in die Welt Serpentinas und entschwindet mit ihr ins sagenumwobene Atlantis.